Helga-Alge-Superfood

HELGA

Algen Superfood, bekannt aus die Höhle der Löwen

Algen sind ausgesprochen proteinreich, besitzen essentielle Omega-3-Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe und wirken im menschlichen Körper als Radikalfänger entgiftend. Aufgrund der extrem hohen Nährstoffdichte werden sie auch als Superfood bezeichnet. Algen sind eine der wenigen natürlichen kohlehydratarmen Alternativen zu tierischem Eiweiß.
AnbieterHELGA
HerkunftslandWien/Österreich
HerstellungErzeugnisse aus der Grünalge Chorella
EigenschaftenSuperfood, Eiweißreich
ProdukteAlgengetränke, Cracker und Algenpulver
Versand5,88€ bis 50€ Warenwert
ab 50€ versandkostenfrei

Helga – die Wissenschaft und der Zufall

Streng genommen half ein Zufall HELGA in die Flasche: Eigentlich beschäftigte sich Dr. Anneliese Niederl-Schmidinger gerade mit neuen Technologien zur Züchtung von Mikroalgen als Grundlage für Bio-Diesel. Dabei fiel ihr die enorme Nährstoffdichte der grünen Chlorella-Alge auf, die neben vielen ungesättigten Fettsäuren und hochwertigen Proteinen weitere zahlreiche Bausteine für unsere tägliche Gesundheit enthält. Begeistert begab sie sich auf die auf der Suche nach einer Möglichkeit, diese „Algen-Power“ in massentauglicher Form auf den Markt bringen zu können. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Renate Steger und Freundin Ute Petritsch entwickelte sie schließlich „HELGA“ (abgeleitet von „healthy algae“ = gesunde Alge). Der Rest ist eine wahre Erfolgs-Story – und Super-Power in Flaschen!

Ideal für eine ausgewogene Ernährung

Algen gelten als gute natürliche Quelle, um die körpereigenen Speicher an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen aufzufüllen.
Für die Ernährung eignen sie sich ganz besonders durch ihren hohen Proteingehalt von bis zu 60%. Mikroalgen sind damit eine wertvolle nicht tierische Eiweißquelle. Laut WHO/FAO Standards ist die Zusammensetzung dieser Proteine (Eiweiße) als besonders positiv anzusehen, auch gegenüber Eiern, Soja und Weizenprotein. Alle essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann, sind enthalten und gut bioverfügbar, d.h. sie können vom menschlichen Körper optimal aufgenommen werden.